Phantombild dank DNA?

Ende letzten Jahres schlug der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl vor, Erweiterte DNA-Analyse in ein neues Polizeigesetz aufzunehmen. Initiativenmitglied Prof. Peter Pfaffelhuber gibt zu bedenken, dass die Wahrscheinlichkeiten bei diesen Analysen “deutlich schlechter als beim genetischen Fingerabdruck” sind. Zudem sollte geregelt werden, wie eine Stigmatisierung von Minderheiten zu vermeiden ist.

Phantombild dank DNA? Peter Pfaffelhuber über den mutmaßlichen Nutzen erweiterter DNA-Analysen 
PR Uni Freiburg, 21.01.2019