Themenschwerpunkt in “FREISPRUCH”: DNA-Phenotyping. Auf der Suche nach der verdächtigen Minderheit

Der Themenschwerpunkt der aktuellen Ausgabe (Heft 11/September 2017) von FREISPRUCH, der Mitgliederzeitung der Strafverteidiger-Vereinigungen, lautet DNA-Phenotyping. Auf der Suche nach der verdächtigen Minderheit. Er versammelt Beiträge, die aus unserem Symposium im Juni 2017 hervorgegangen sind, darunter auch Beiträge von Mitgliedern unserer Initiative: Nicholas Buchanan und Sarah Weitz, Anna Lipphardt, Carsten Momsen und Peter Pfaffelhuber.

Weiterlesen Themenschwerpunkt in “FREISPRUCH”: DNA-Phenotyping. Auf der Suche nach der verdächtigen Minderheit

Debatte zu Erweiterten DNA-Analysen im Online-Debatten-Portal des TAGESSPIEGEL

Unter dem Übertitel Vom Erbgut zum Phantombild - ein nötiger Tabubruch? versammelt der TAGESSPIEGEL in CAUSA, seinem Online-Debatten- Portal, seit Juli 2017 Stellungnahmen von WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Disziplinen, darunter auch von Mitgliedern unserer Initiative. Das interaktive Format erlaubt es, die Beträge zu  kommentieren und über die dort vertretenen Thesen einzeln abzustimmen. Nutzen Sie die Gelegenheit, im CAUSA-Portal Ihre Meinung, Bedenken und Fragen zu äußern. – Nur so kann eine sachfundierte Debatte entstehen, die über den engen Kreis an ExpertInnen hinausgeht.

Weiterlesen Debatte zu Erweiterten DNA-Analysen im Online-Debatten-Portal des TAGESSPIEGEL

ANKÜNDIGUNG VORTRAG Dr. Amke Caliebe (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel), 14. Juli 2017, 12:00 – 13:00 Uhr

Im Seminar "Datenanalyse und Modellbildung" spricht am Freitag, den 14. Juli 2017, von 12:00 bis 13:00 Uhr in der Eckerstraße 1, Raum 404, 4. OG Dr. Amke Caliebe    (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) über das Thema Forensic DNA Phenotyping (englischsprachig) Abstract Forensic DNA Phenotyping (FDP) is a relatively new development in the field of forensic genetics. It aims at predicting selected so-called externally visible characteristics (EVCs) of a trace donor from their DNA as left behind at the crime scene. The…

Weiterlesen ANKÜNDIGUNG VORTRAG Dr. Amke Caliebe (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel), 14. Juli 2017, 12:00 – 13:00 Uhr

Ankündigung Vortrag Prof. Dr. Denise Syndercombe-Court (King’s College London, UK), 14. Juli 2017, 17:00 – 19:00 Uhr

Aktuell werden in Deutschland Gesetzesentwürfe für erweiterte DNA-Analysen mit zunehmender Intensität diskutiert. Mit den „Fachgesprächen zu Forensischen DNA-Analysen“ tragen wir zu dieser Debatte bei, indem wir ExpertInnen aus dem Ausland nach Freiburg einladen, die bereits Erfahrungen mit diesen Technologien gesammelt haben. Wir laden Sie herzlich zu folgender Veranstaltung ein:   14. Juli, 17:00 – 19:00 Uhr, im Veranstaltungssaal der Universitätsbibliothek Freiburg (1. OG) Vortrag von Prof. Dr. Denise Syndercombe-Court (Kings College London): „Best Practises of Forensic DNA Phenotyping (FDP): Experiences and insights from the…

Weiterlesen Ankündigung Vortrag Prof. Dr. Denise Syndercombe-Court (King’s College London, UK), 14. Juli 2017, 17:00 – 19:00 Uhr

Stellungnahme des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin (DGRM) und der Arbeitsgruppe Universitäre Forensische Genetik (UFG) zur Erweiterung der DNA-Analyse

Die DGRM (Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin) und die UFG (Universitäre Forensische Genetik) warnen in ihrer aktuellen Stellungnahme davor, hinsichtlich der Erweiterten DNA-Analysen zu große Erwartungen zu wecken. Sie plädieren für einen klaren rechtlichen Rahmen sowie sorgfältig abgewogene Einsatzbedingungen.

Weiterlesen Stellungnahme des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin (DGRM) und der Arbeitsgruppe Universitäre Forensische Genetik (UFG) zur Erweiterung der DNA-Analyse

“Genetische Forensik und der Datenschutz” Vortragsmanuskript von Dr. Thilo Weichert (Netzwerk Datenschutzexpertise) online

Das Vortragsmanuskript von Dr. Thilo Weichert (Netzwerk Datenschutzexpertise, Kiel) zum Thema 'Genetische Forensik und Datenschutz ist auf unserer Internetseite unter Symposium - Vortragsmanuskripte und Video-Podcasts online verfügbar. Weitere Manuskripte und Videopodcasts des Symposiums folgen in Kürze.

Weiterlesen “Genetische Forensik und der Datenschutz” Vortragsmanuskript von Dr. Thilo Weichert (Netzwerk Datenschutzexpertise) online

Symposium: Fazit und Ausblick

Zwei intensive Tage liegen hinter uns und wir möchten uns bei allen Teilnehmenden für den konstruktiven Austausch bedanken!  Ganz unabhängig davon, wie der Gesetzgebungsprozess weiterverläuft, können wir alle miteinander stolz darauf sein, einen neuen Diskursmodus gefunden zu haben, der bei allen Unterschieden der inhaltlichen Positionen und praktischen Bedarfe, stets sachorientiert und interessiert an den Sichtweisen der anderen war. Das ist keine Selbstverständlichkeit, zumal nach einer Debatte, die über Monate hinweg von einer stark polarisierenden Auseinandersetzung und einer drama­tisierenden und politisierenden…

Weiterlesen Symposium: Fazit und Ausblick

Stellungnahme unserer Initiative zu drei aktuellen Gesetzesinitiativen für eine Ausweitung von DNA-Analysen in kriminalpolizeilichen Ermittlungen (Änderungen im §81 StPO)

Die von Mitgliedern unserer Initiative verfasste Stellungnahme zu drei aktuellen Gesetzesinitiativen für eine Ausweitung von DNA-Analysen in kriminalpolizeilichen Ermittlungen (Änderungen im §81 StPO) ist nun online.

Weiterlesen Stellungnahme unserer Initiative zu drei aktuellen Gesetzesinitiativen für eine Ausweitung von DNA-Analysen in kriminalpolizeilichen Ermittlungen (Änderungen im §81 StPO)

Manuskript zum Vortrag im BMJV, 21.03.2017: Wissenschaftliche, ethische und soziale Gesichtspunkte der Anwendung neuer Gen-Analysen im polizeilichen Ermittlungsdienst

Das Manuskript des Vortrags von Dr. Matthias Wienroth und Prof. Dr. Veronika Lipphardt, welcher im Rahmen des BMJV-Symposiums 'Möglichkeiten und Grenzen der DNA-Analyse' (Berlin, 21. März 2017) gehalten wurde, ist nun online: Dr. Matthias Wienroth und Prof. Dr. Veronika Lipphardt: Wissenschaftliche, ethische und soziale Gesichtspunkte der Anwendung neuer Gen-Analysen im polizeilichen Ermittlungsdienst, Berlin, 21. März 2017. Ergänzung, 19.07.2017

Weiterlesen Manuskript zum Vortrag im BMJV, 21.03.2017: Wissenschaftliche, ethische und soziale Gesichtspunkte der Anwendung neuer Gen-Analysen im polizeilichen Ermittlungsdienst