Hier finden Sie Medienberichte und Interviews zum Thema, die auf unsere Positionen eingehen oder unsere Argumentation aufgreifen sowie Medienbeiträge, die von Mitgliedern unserer Initiative verfasst wurden.

August 2021

Forensic Database Controversy
Philosophy Now, August/September 2021, Anja Steinbauer

Juli 2021

Ethisch bedenkliche Forensik-Datenbanken
Spektrum, 19.07.2021, Quirin Schiermeier

Juni 2021

Forensic database challenged over ethics of DNA holdings
Nature, 15.06.2021, Quirin Schiermeier

April 2021

«Der Erfolg ist bisher begrenzt»
WOZ, 29.04.2021, Merièm Strupler; Interview mit Isabelle Bartram

November 2020

Falscher Verdacht
Süddeutsche Zeitung, 14.11.2020, Christina Berndt.

Mangel an Bewusstsein für Sensibilität von DNA-Daten
Lack of awareness of the sensitivity of DNA data
PR Uni Freiburg, 13.11.2020.

September 2020

Schwarzwald-„Tatort“ über potenzielle Vergewaltiger: Was verrät eine DNA-Analyse wirklich?
Nordbuzz, 27.09.2020.

The controversial company using DNA to sketch the faces of criminals
Nature, 09.09.2020, Carrie Arnold.

August 2020

Wissenschaftspodcast Synapsen: Die Rassen in unseren Köpfen
NDR, 14.08.2020, moderiert von Maja Bahtijarević.

Gen-Studie zu Uiguren zurückgezogen
Süddeutsche Zeitung, 11.08.2020, Christina Berndt.

Juli 2020

Kölner Kabarettist über Rassismus und wie man ihn bekämpft
Express, Andrea Kahlmeier, 04.07.2020.

Juni 2020

Streit über Streichung des Begriffs „Rasse“ aus dem Grundgesetz
Migazin, 16.06.2020.

Wortklauberei oder Rassismus?
Domradio, 14.06.2020, Mey Dudin und Franziska Hein.

Warum der Begriff “Rasse” falsch ist
RND, 14.06.2020.

Wissenschaftshistorikerin: “Den Rasse-Begriff brauchen wir nirgends”
evangelisch.de, 13.06.2020, Franziska Hein.

Dezember 2019

Ahnenforschung per Gentest
Deutschlandfunk, 19.12.2019, Armin Himmelrath, Interview mit Isabelle Bartram und Thilo Weichert.

StPO-Reform und erweiterte DNA-Analyse: Rassistische Diskriminierung durch die Hintertür
Humboldt Law Clinic: Grundundmenschenrechtsblog, 12.12.2019, Lea Pilone.

November 2019

Analysieren und diskriminieren
Jungle World, 28.11.2019, Kirsten Achtelik.

Genetische Ahnensuche – Herkunftstest mit Nebenwirkungen
SWR2 Wissen, 20.11.2019, Jennifer Stange, Interview mit Veronika Lipphardt und Fabian Staubach.

DNA ist kein Augenzeuge, der eine Aussage machen möchte
Netzpolitik.org, 15.11.2019, Anna Biselli, Interview mit Prof. Dr. Veronika Lipphardt.

Warum die erweiterte DNA-Analyse umstritten ist
Mediendienst Integration, 14.11.2019, Carsten Janke.

Oktober 2019

Das Geschäft mit menschlichen Genen
Deutschlandfunk Kultur, 24.10.2019, Saskia Gerhard, mit Thilo Weichert.

August 2019

Öffnet der Bundesrat die Büchse der Pandora?
SRF, 27.08.2019, Tobias Gasser.

Wenn ein Haar Auskunft über die Herkunft gibt
SRF, 26.08.2019, Interview mit Dr. Tino Plümecke

Die Augenfarbe des Mörders
Welt, 14.08.2019, Jens Lubbadeh.

Mai 2019

„Eine groteske Situation“ Strafrechtsreform soll Sicherheit erhöhen – Bürgerrechtler aus der Region üben Kritik (PDF)
Der Sonntag, 19.05.2019, Sigrun Rehm

Februar 2019

In Deutschland verboten: Täterprofile aus dem DNA-Labor könnten Mörder überführen
Focus, 19.02.2019

DNA-Analyse 3.0: Das Täterprofil aus dem DNA-Labor
Focus, 18.02.2019.

Über die DNA noch schneller zum Mörder? Neue Analyseverfahren könnten helfen, bisher ungelöste Fälle aufzuklären
Südkurier, 18.02.2019, Frank Christiansen.

Januar 2019

Onlinedurchsuchung auf bloßen Verdacht
Telepolis, 25.01.2019, Alexander Kleiß.

Phantombild dank DNA? Peter Pfaffelhuber über den mutmaßlichen Nutzen erweiterter DNA-Analysen 
PR Uni Freiburg, 21.01.2019.

Dezember 2018

Wissenschaftlerinitiative wie-dna.de
BioSkop Nr. 83, Dezember 2018.

November 2018

Was ist denn jetzt mit der erweiterten DNA-Analyse?
Frankurter Allgemeine Zeitung, 15.11.2018, Karin Truscheit.

Oktober 2018

Geplante weitere Verschärfung des baden-württembergischen Polizeigesetzes
Radio Dreyeckland, 26.10.2018, Interview mit Thilo Weichert.

September 2018

Vom DNA-Tracing zum DNA-Phenotyping.
Freispruch, September 2018, Carsten Momsen und Thilo Weichert.

August 2018

Elf Geflüchtete ohne Anklage in Haft.
Perspektive, 27.08.2018.

Schneller abschieben mit Genealogie-Diensten.
Technology Review, 20.08.2018, Anton Weste.

Elf Personen in Bayern ohne Anklage im Gefängnis.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.2018, Lisa Schnell.

Juli 2018

Erweiterte DNA-Analyse. Eine Fahndungsmethode für potentielle Täter/innen mit dunkler Hautfarbe.
Radio Dreyeckland, 19.07.2018, Interview mit Anna Lipphardt

Angriff auf den blinden Fleck. Die Jagd nach dem „Heilbronner Phantom“ verdeutlicht die diskriminierenden Ermittlungsansätze im Mordfall der Polizistin Michèle Kiesewetter.
PR Uni Freiburg, 17.07.2018

Juni 2018

Die bayrische Polizei darf nun ran an das Gen.
Technology Review, 12.06.2018, Inge Wünnenberg

Should DNA be used by police without consent?
Cosmos Magazine, 01.6.2018, Paul Biegler

Mai 2018

German law allows use of DNA to predict suspects’ looks.
Science, 25.05.2018, Gretchen Vogel.

Bayerns Polizeigesetz erlaubt das genetische Phantombild.
Tagesspiegel, 23.05.2018, Sascha Karberg.

In Germany, controversial law gives Bavarian police new power to use DNA.
Science, 15.05.2018, Gretchen Vogel.

From DNA Tracing to DNA Phenotyping – Open Legal Issues and Risks in the new Bavarian Police Task Act (PAG) and beyond.
Verfassungsblog, 14.05.2018,  Thilo Weichert und Carsten Momsen.

DNA-Analyse im neuen Polizeigesetz ist voller Rechtsfragen und Risiken.
Focus, 14.05.2018, Thilo Weichert und Carsten Momsen.

Die Versprechen des bayerischen Polizeigesetzes sind wissenschaftlich nicht haltbar.
Focus, 14.05.2018, Anna Lipphardt, Peter Pfaffelhuber und Veronika Lipphardt.

Fahndung nach dem genetischen Phantom: Bayern will umstrittene DNA-Analyse erlauben.
netzpolitik.org, 14.05.2018, Anna Lipphardt, Peter Pfaffelhuber, Veronika Lipphardt und Matthias Wienroth.

Wie private Ahnenforscher halfen, einen Serienmörder zu jagen.
Süddeutsche Zeitung, 06.05.2018, Hanno Charisius.

European Consortium to Validate NGS Toolkit for Analyzing Phenotypes in Forensics.
Genomeweb, 04.05.2018, Turna Ray.

Push for Forensic DNA Phenotyping, Ancestry Testingin Germany Raises Discrimination Concerns.
Genomeweb, 04.05.2018, Turna Ray.

März 2018

Experten kritisieren massiv geplante bayerische Polizeirechtsreform.
Heise Online, 22.03.2018, Christiane Schulzki-Haddouti.

Deutschland will DNA-Phänotypisierung für polizeiliche Zwecke legalisieren.
Heise Online, 21.03.2018, Christiane Schulzki-Haddouti.

Februar 2018

Von der DNA zum Verdächtigen.
Deutschlandfunk, 20.02.2018, Radio-Feature von Vera Pache, mit Interviewbeiträgen von Mitgliedern unserer Initiative (Prof. Dr. Anna Lipphardt, Prof. Dr. Veronika Lipphardt, Dr. Matthias Wienroth) sowie weiteren Experten.

Oktober 2017

Biologische Rasterfahndung: Der erweiterte DNA-Test.
SWR2 Wissen, 23.10.2017, Klaus Martin Höfer im Interview mit Prof. Dr. Veronika Lipphardt, Prof. Dr. Anna Lipphardt, Prof. Dr. Amade M’charek Prof. Dr. Joachim Burger, Prof. Dr. Manfred Kayser und Prof. Dr. Peter Schneider.

September 2017

Zweifelhafter Zeuge.
3sat nano, 19.09.2017, Interviews mit Dr. Amke Caliebe, Prof. Dr. Veronika Lipphardt, Prof. Dr. Lutz Roewer und Prof. Dr. Denise Syndercombe-Court.

Nach dem Mord an der Freiburger Studentin: DNA-Analyse soll erleichtert werden.
Stuttgarter Zeitung, 05.09.2017, Andreas Müller.

August 2017

Erweiterte DNA-Analyse: Wolf will Einführung nach Bundestagswahl.
Stuttgarter Zeitung, 23.08.2017, red/lsw.

Juli 2017

DNA-Analysen zur Phänotypbestimmung: Das Risiko wert?
Radio Dreyeckland, 28.07.2017, Interview mit Prof. Dr. Denise Syndercombe-Court.

Verdächtiges Erbgut.
Jungle World, 13.07.2017, Susanne Schultz und Tino Plümecke.

Juni 2017

Erweiterte DNA-Analyse: “Nur in Einzelfällen vertretbar”.
Deutschlandfunk Kultur, 28.06.2017, Veronika Lipphardt im Gespräch mit Ute Welty, auch als Audiopodcast verfügbar.

Risiken und Nebenwirkungen erweiterter DNA-Analysen.
Telepolis, 22.06.2017, Ralf Streck.

Verräterische DNA.
3sat nano, 21.06.2017, 6:12-10:53 Interview mit Prof. Veronika Lipphardt.

Den Tätern auf der Spur.
Deutschlandfunk, 20.06.2017, Gudula Geuther und Ludger Kazmierczak, auch als Audiopodcast verfügbar.

Wie hart wird der Anti-Terror-Kampf?
Berliner Morgenpost, 13.06.2017, Christian Unger.

Pro und Contra. Was bringt die erweiterte DNA-Analyse?
Badische Zeitung, 12.06.2017, Florian Kech (siehe auch die facebook-Seiten der BZ vom 12.06.2017.

“Erweiterte DNA-Analysen werden oftmals überschätzt”.
ÄrzteZeitung, 12.06.2017, Susanne Kupke.

“Wir sind alle vermischt” Vielbeachtetes Symposium in Freiburg zeigt Risiken und Chancen der DNA-Analyse.
Der Sonntag, 11.06.2017, Sigrun Rehm.

Forscher warnen vor erweiterter DNA-Analyse.
Stuttgarter Zeitung, 10.06.2017.

Wissenschaftler. Erweiterte DNA-Analysen werden überschätzt.
OVB online, 10.06.2017, Susanne Kupke.

Wissenschaftler. Erweiterte DNA-Analysen werden überschätzt.
Münchner Merkur, 10.06.2017.

Erweiterte DNA-Analysen werden überschätzt.
Badisches Tagblatt, 10.06.2017.

Risiken bei erweiterter DNA-Analyse.
Welt, 09.06.2017.

Kritik an erweiterter DNA-Analyse. Symposium zur forensischen Datenanalyse in Freiburg.
SWR aktuell, 09.06.2017.

Übertrieben Hoffnung in die DNA des Täters (Stochastik für Fortgeschrittene).
Süddeutsche Zeitung, 09.06.2017, Christina Berndt.

Wissenschaftler: Erweiterte DNA-Analysen werden überschätzt.
Neue Osnabrücker Zeitung, 09.06.2017.

Wissenschaftler: Risiken bei erweiterter DNA-Analyse.
Bild, 09.06.2017.

Augen- und Hautfarbe: Im Zweifelsfall diskriminierend?
Schwarzwälder Bote, 07.06.2017, Ralf Deckert.

We could all become suspects” The applications of DNA analyses in criminal investigations are to be massively extended – it’s a step that raises many questions.
PR University of Freiburg, 07.06.2017

“Wir alle könnten zu verdächtigen werden” Die Einsatzmöglichkeiten von DNA-Analysen in kriminalpolizeilichen Ermittlungen sollen massiv ausgedehnt werden – doch damit sind viele Fragen verbunden.
PR Universität Freiburg, 07.06.2017.

Annähernd Tatverdächtig.
FAS, 04.06.2017, Sonja Kastilan.

Mai 2017

Kritik an erweiterten forensischen DNA-Analysen.
ÄrzteZeitung, 18.05.2017.

Moderne Rassenkunde.Die polizeilichen Befugnisse bei der DNA-Analyse sollen drastisch erweitert werden.
ak Analyse & Kritik. Zeitschrift für linke Debatte und Praxis, 16.05.2017, Tino Plümecke, Susanne Schultz.

Forensic DNA-Phenotyping – Bestimmung äußerer Merkmale aus der DNA.
KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift, 15.05.2017, Dr. Maren Beck.

Germany: Note limitations on DNA legislation.
nature, 04.05.2017, Fabian Staubach, Nicholas Buchanan, Anna Köttgen, Anna Lipphardt, Veronika Lipphardt, Anne-Christine Mupepele, Peter Pfaffelhuber, Mihai Surdu, Matthias Wienroth.

April 2017

Protest gegen erweiterte polizeiliche Befugnisse in der DNA-Analyse.
Ärzteblatt, 26.04.2017.

Bundesrat lehnt erweiterte Nutzung von DNA-Spuren ab.
Badische Zeitung, 01.04.2017, Sebastian Kaiser u. Franz Schmider.

März 2017

Entscheidung zu erweiterten DNA-Analysen in Baden-Württemberg ist gescheitert.
SWR aktuell, 31.03.2017.

Was Kommisare über Täter wissen könnten – aber nicht dürfen.
Welt, 31.03.2017, Norbert Lossau.

Pro und Contra: Analyse von DNA-Bereichen zur Erstellung eines Täterprofils.
Ärzteblatt, 30.03.2017.

DNA-Profiling – wie weit kann die erweiterte Erbgut-Analyse genutzt werden.
Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 28.03.2017, Volkart Wildermuth.

Forensics: Germany considers wider use of DNA evidence in criminal cases.
nature, 27.03.2017.

Erweiterte DNA-Analyse: Auf Wahrheitssuche.
Frankurter Allgemeine Zeitung, 27.03.2017, Sonja Kastilan.

Phantombild mit DNA-Analyse: Was ist möglich?
Radio SRF 2 Kultur, Wissenschaftsmagazin 25.03.2017 (Beitrag 2).

DNA-Auslese: Wird am Tatort bald Haar-, Augen- und Hautfarbe errechnet? – Dem Täter auf der Spur – um jeden Preis? detektor.fm, 24.03.2017, Interview mit Dr. Fabian Staubach.

Die trügerische Sicherheit von DNA-Spuren.
Süddeutsche Zeitung, 23.03.2017, Christina Berndt.

Gesetzesentwurf: Was die DNA über Täter verrät.
DRadio Wissen, 22.03.2017.

Was genetische Analysen verraten und was nicht.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.2017, Hanno Charisius.

Der Fall Maria.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.2017, Josef Kelnberger.

Februar 2017

DNA-Analysen könnten viel mehr Informationen liefern.
HR Hessischer Rundfunk, hessenschau, 26.02.2017, 11,32 – 15,50 min.

Erweiterte DNA-Analysen in polizeilichen Ermittlungen. Risiken und Nebenwirkungen der “biologischen Vorratsdatenspeicherung”.
Radio Dreyeckland, punkt 12, 23.02.2017, Interview mit Dr. Susanne Schultz, Gen-ethisches Netzwerk.

Polizeiliche DNA-Begehrlichkeiten.
GID, Februar 2017, Susanne Schultz.

Das Ringen um die DNA Fahndung per DNA.
Stuttgarter Zeitung, 21.02.2017, Andreas Müller.

Fahndung per DNA. Land unter Druck.
Stuttgarter Zeitung, 20.02.2017, Andreas Müller.

Herkunft soll kein Problem sein. Experten in der Region streiten um Ausweitung der DNA-Analyse nach Straftaten.
Der Sonntag, 19.02.2017, S. 10, Sigrun Rehm.

Erweiterte DNA-Analysen sollen bei Mordaufklärung helfen.
Telepolis, 05.02.2017, Ralf Streck.

Dezember 2016

Über den Einsatz von erweiterten DNA-Analysen in der Forensik.
SWRinfo, 28.12.2016, Stefan Eisch im Interview mit Dr. Matthias Wienroth

Rechtliche und ethische Risiken. Eine Gruppe von Forschern kritisiert in einem Offenen Brief die mögliche Ausweitung der DNA-Analyse.
Der Sonntag, 25.12.2016, S. 4, Sigrun Rehm.

DNA-Analysen: Gesellschaftliche Debatten wichtig.
Aktuelles aus der Goethe-Uni Frankfurt, 14.12.2016, Prof. Dr. Thomas Lemke im Gespräch mit Anke Sauter.

Von “Haut und Haar.” Warum der Einsatz erweiterter DNA-Analysen in der Forensik eine Reihe von ethischen und sozialen Risiken birgt.
Radio Dreyeckland, Morgenradio, 12.12.2016, Interview mit Prof. Veronika Lipphardt.

DNA-Analysen: Wissenschaftler warnen vor Risiken.
Aktuelles aus der Goethe-Uni Frankfurt, 09.12.2016, Dr. Victor Toom im Gespräch mit Anke Sauter.